Fahrzeugübergabe an die Tafel Gescher.

Wir helfen helfen.

Für die Abholung und Verteilung temperaturempfindlicher Lebensmittel, benötigte die Tafel Gescher dringend einen neuen Kühltransporter. Dank der Unterstützung der Auto Sibbing GmbH & Co. KG konnte nun der neue, von der Daimler AG gestiftete, Sprinter entgegen genommen werden.

Jede soziale Bewegung braucht einen Motor - ein nagelneuer Mercedes-Benz Sprinter mit Kühlausstattung sorgt künftig bei der Tafel in Gescher für mehr Mobilität. Bereits seit 1998 unterstützt Mercedes-Benz als einer der Hauptsponsoren die deutschen Tafeln. „Wir sind stolz darauf ein so bedeutsames Projekt wie die Tafel zu unterstützen und damit etwas Gutes zu tun.“ sagt Volker Sibbing, Geschäftsführer der Auto Sibbing GmbH & Co. KG.

1993 wurde die erste deutsche Tafel in Berlin gegründet, 2006 die Tafel in Gescher. Mit-Initiatorin und -Gründungsmitglied in Gescher ist Christa Sibbing. Gemeinsam mit ihrem Mann Reinhold und in enger Zusammenarbeit mit der Auto Sibbing GmbH & Co. KG unterstützen sie seither das gemeinnützige Projekt .

Das Ziel der Tafeln ist es, eine wichtige Brücke zwischen Überangebot und Mangel zu schlagen. Deshalb werden überflüssige und qualitativ einwandfreie Lebensmittel gesammelt und an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen verteilt. Um eine einwandfreie Logistik der Lebensmittel zu gewährleisten, unterstützt Mercedes-Benz die Tafeln mit zuverlässigen Fahrzeugen, die eine schnelle und flexible Beförderung der Waren ermöglichen.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem Engagement für die Tafel Gescher dazu beitragen können, für die ehrenamtlichen Mitarbeiter beste Arbeitsbedingungen zu schaffen. Mit dem neuen Sprinter Kühlfahrzeug können sie temperatursensible Waren nun noch komfortabler und sicherer transportieren“ erklärt Werner Ruppert, Geschäftsführer der Auto Sibbing GmbH & Co. KG. Im Rahmen des Sponsoring-Programms übernimmt Mercedes-Benz bis zur Hälfte des Fahrzeuglistenpreises. Der andere Teil wird hauptsächlich durch lokale Spender und Sponsoren erbracht. Mit über 750 Transportern hat die Marke mit dem Stern die Tafeln in den vergangenen 17 Jahren unterstützt und dieses Engagement zu einer langjährigen Tradition gemacht.

"Unsere Beschaffungs- und Verteilungswege werden immer weiter", erläutert Franz-Josef Menker vom Tafel-Vorstand im Rahmen der Fahrzeugübergabe. Die Gescher-Tafel versorgt zur Zeit 454 Kunden in 179 Haushalten und gibt jede Woche 130 bis 140 Lebensmittelpakete aus. Da kommen schon etliche Kilometer zusammen, die jetzt mit dem neuen Sprinter sicher zurückgelegt werden können – ohne dass die Kühlkette unterbrochen wird. 

Mittlerweile gibt es in Deutschland über 900 gemeinnützige Tafeln, bei denen mehr als 60.000 ehrenamtliche Helfer aktiv sind. Auch Bedürftige engagieren sich selbst, wodurch ein wichtiges Stück Lebensmut erhalten bleibt. Zusammen verteilen die Helfer jährlich viele zehntausend Tonnen Lebensmittel an rund 1,5 Millionen bedürftige Menschen in ganz Deutschland, darunter 500.000 Kinder und Jugendliche.

Noch ein Hinweis: anlässlich des fünfjährigen Bestehens möchten wir Sie auf den "Tag der offenen Tür" der Tafel Gescher hinweisen. Gefeiert wird am Samstag, den 7. Mai 2016 von 11 bis 18 Uhr in der Bahnhofstraße 31. Auto Sibbing wünscht den ehrenamtlichen Helfern der Tafel ein schönes Fest, immer einen vollen Sprinter und allzeit gute Fahrt.

scroll up